Spendenübergabe nach Benefiz-Konzert

Nach den verheerenden Unwettern, vor allem im Westen von Deutschland, wird nun immer mehr das Ausmaß der Verwüstung und Zerstörung bewusst. Neben den Schäden in Millionenhöhe sind vor allem die Zahlen der Todesopfer und zerstörten Existenzen erschreckend.

Mit einem Benefizkonzert am 04. September 2021 sammelten die Musikerinnen und Musiker der Winzerkapelle Moselstern Detzem e.V. Spenden für das Blasorchester in Altenahr, der durch die Flut sämtliche Instrumente, Noten und sogar ihren Übungsraum verloren haben. Während des Konzerts wurde insgesamt 1.500 Euro gespendet. Die HWB Capital Management Luxemburg verdoppelte die Spenden auf 3.000 Euro.

Am 1. Advent machte sich der Vorstand der Winzerkapelle Detzem auf den Weg nach Altenahr, um dort die Spenden direkt zu überreichen. „Damit das Geld auch dort ankommt, wo es dringend gebraucht wird, haben wir es direkt an die Vertreter des Musikvereins in Altenahr übergeben“ berichtet Volker Lex, 1. Vorsitzender Musikverein Detzem